Samsung Saugroboter

Welche Aufgaben übernimmt zuverlässig ein selbstfahrender Staubsauger bzw. ein Samsung Staubsauger Roboter?

Samsung Saugroboter – Das in jedem Haushalt oder auch Büro nahezu täglich anfallende lästige Staubsaugen übernimmt ein selbstfahrender Staubsauger. In der Zeit, in der er arbeitet, bleibt für Sie selbst gewonnene Zeit für andere Dinge. Jeder Samsung Staubsauger Roboter ist in der Lage zuverlässig die Böden von Staub, Flusen, Krümeln oder auch Haaren zu befreien.

 


Warum nicht nur ein selbstfahrender Staubsauger für alle Zwecke?

Jeder Hersteller selbstfahrender Staubsauger bietet immer mehrere verschiedene Modelle an. Dies trifft selbstverständlich auch auf Samsung Staubsauger Roboter zu. Vom günstigen Einsteigermodell bis zum smartphonegesteuerten Hightech-Gerät finden Sie Ihren optimalen Helfer.

Samsung Saugroboter decken in ihrer Angebotspalette alle damit verbundenen Möglichkeiten ab.

Sie haben z. B. eine kleine Wohnung mit durchschnittlicher Möblierung. Diese ist sicher bereits mit einer kleineren Akku-Laufzeit sauber, während ein großes Büro deutlich mehr Zeit beansprucht. Unterschiedliche Quadratmeterzahlen, Bodenbeläge, Möblierungen, Lade- und Laufzeiten oder auch speziellerer Bedienkomfort berücksichtigen verschiedenste Samsung Staubsauger Roboter.

 

Was leisten also Samsung Saugroboter?

Die wirklich große Flotte der Samsung Saugroboter unterscheidet sich bei den meisten Modellen in der äusseren Form von ihren Mitbewerbern. Obwohl das in Laufrichtung hintere Gehäuse rund ist, weist das vordere Gehäuse eine glatte Gerade auf. Deshalb gelangen diese Samsung Staubsauger Roboter perfekt an Ränder und Ecken und benötigen dabei keine Seitenbürsten.

Diese besondere Formgebung schlägt sich auffallend positiv in der Saugbreite nieder.

 


Samsung Staubsauger Roboter und ihre wichtigen Abmessungen

Vom hochpreisigen Flaggschiff der Samsung Saugroboter mit einer Abmessung von 44 x 34 cm gibt es nach unten reduzierte weitere Helfer. Beinahe alle dieser Samsung Staubsauger Roboter sind mit etwa 38 x 36 cm erhältlich. Die Höhe varriert zwischen 10 und 13 Zentimetern.

Weil gerade die Unterfahrhöhe eine besondere Aufgabe selbstfahrender Staubsauger ist, wird hierauf noch nachfolgend eingegangen:

Unter den Tisch oder Stuhl gelangt jeder Samsung Staubsauger Roboter natürlich problemlos. Auch Sofas, Betten oder Möbel auf niedrigen Beinen sind kein Hindernis für gründliche Sauberkeit. Die Samsung Staubsauger Roboter ersparen Ihnen das häufig umständliche Hantieren mit Rohr und Schlauch des Standardstaubsaugers. Sie werden nicht mehr in oder sogar auf die Knie heruntergehen. Laufräder, die bei einigen der Samsung Saugroboter als „Easy-Pass-Räder“ benannt sind, haben ein Durchmesser von 10,5 cm. Deshalb fahren Samsung Staubsauger Roboter wirklich zuverlässig auf Hartböden, Teppichen und unter entsprechend niedrige Möbel.

Das Fassungsvermögen der Schmutzkassette variiert am Samsung Saugroboter zwischen 0,3 l und 0,7 l.

Auch das Eigengewicht der Samsung Staubsaugerroboter gibt bereits Rückschlüsse auf deren Werte und damit Preisunterschiede. Weil mehr Technik verbaut ist, kommen Samsung Saugroboter auf ein Gewicht zwischen 4 Kilogramm bis 6,5 Kilogramm.


Welche Verbrauchswerte und -leistungen bieten Samsung Staubsauger Roboter?

Ein selbstfahrender Staubsauger ist immer ein Akku-Sauger. Deshalb verbrauchen Samsung Staubsauger Roboter nur zwischen 80 Watt und 250 Watt. Je hochwertiger Ihr zukünftiger Samsung Saugroboter sein wird, um so stärker ist seine Saugleistung. Diese ist dabei immer am gründlichsten auf Hartböden.

Für eine Vollladung des Akkus der Samsung Staubsauger Roboter schwanken die Ladezeiten zwischen 160 Minuten und 200 Minuten. Dafür erhalten Sie Laufzeiten von 60 Minuten bis 100 Minuten. Die Schwankungen innerhalb dieser Angaben erzeugt ein selbstfahrender Staubsauger allein. Weil unterschiedlich starke Verschmutzungen, Bodenbeläge, Hindernisse und Raumzuschnitte die Wege der Samsung Staubsauger Roboter beeinflussen.


Womit erfassen Samsung Saugroboter ihre zu saugende Umgebung?

samsung saugroboter - selbstfahrender staubsauger - samsung staubsauger roboterSensoren und eine Digitalkamera sind die zuverlässigen „Augen“ der Samsung Saugroboter. Die Bezeichnung Visionary Mapping Plus steht für das Scannen der Raumdecke. Anhand dieser gescannten Umgebung berechnen Samsung Saugroboter die schnellsten und freiesten Wege im Raum. Die einmal virtuell erkannte Fläche wird von einigen der Samsung Staubsauger Roboter gespeichert. Deshalb orientiert sich Ihr selbstfahrender Staubsauger immer wieder an diesen bekannten Wegen. Trotzdem ist jeder Samsung Saugroboter auch zu ständig neuen Fahrwegen bereit.

Ebenfalls noch aufstellbare Virtual Guards geben eine zusätzliche Orientierungshilfe. Sie signalisieren in Art einer gedachten Schranke Ihrem Samsung Staubsauger Roboter ein Hindernis, welches dann frühzeitig umlaufen wird.


Welche besonderen Reinigungsprogramme weisen Samsung Saugroboter auf?

Hinter der Bezeichnung Edge clean verbirgt sich bei Ihrem Samsung Saugroboter eine besondere Ecken-/Kantensäuberung. Dabei verfügt die als „Powerbot“ gekennzeichnete Saugöffnung über eine zusätzlich ausfahrbare Lamelle. Während ein selbstfahrender Staubsauger in der Mehrheit eine ca. 20 cm breite Saugöffnung aufweist, ist diese bei Samsung etwa 10 cm größer. Sie erhalten also eine etwa 30 cm breite Saugöffnung am Samsung Saugroboter mit zusätzlicher Lamelle.

Alles, was noch knapp hinter der eigentlichen Saugöffnung an Schmutz liegenbleibt, zieht diese herausragende Lamelle vor. Ecken und Kanten werden wirklich bis zum äussersten Rand sauber hinterlassen. Die Lamelle fährt selbsttätig aus und ein und führt den zusätzlich gesammelten Schmutz unter den Samsung Saugroboter. Hier sorgt der aktive Saugstrom für zuverlässiges Entfernen aller Schmutzpartikel.

Ihr selbstfahrender Staubsauger durchläuft in einem hin- und herführenden Bahnenweg den Raum. Dabei werden im Samsung Staubsauger Roboter durch die „Cyclone Force“ Schmutz- und Staubpartikel von der Ansaugluft getrennt. Diese zuverlässige Zentrifugalkraft verhindert mit ihrer Funktion das Verstopfen des Filters. Behält der Schmutzfilter seine Luftdurchlässigkeit, verliert der Samsung Saugroboter nichts von seiner säubernden Leistung.

Weiterhin sind einige der Samsung Staubsauger Roboter zu eigenständiger Saugleistungserhöhung in der Lage. Bis zu 10 % mehr Saugkraft kann bei Bedarf schnell abgerufen und wieder herunterreguliert werden. Den größten Nutzen bringt diese Besonderheit der Samsung Saugroboter in Ecken hervor.

Ihre Räume haben unterschiedliche Bodenbeläge? Auch hier überzeugen Samsung Staubsauger Roboter mit einer Besonderheit in ihren Reinigungsprogrammen. Bei einem Wechsel von Hartboden zu Teppich, oder umgekehrt, verändert sich automatisch die erforderliche Saugleistung. Diese ist erfahrungsmäß auf Hartboden weniger hoch als auf Teppich. Natürlich hat auch diese Automatik der Samsung Saugroboter wieder Einfluss auf die höchstmögliche Laufzeit.

Im Bereich der höchstpreisigen Samsung Staubsauger Roboter entfernt die extra starke Saugkraft von 250 Watt besonders erfolgreiche Haare von Teppichen.

 

Was bedeutet „Fullview Sensor 2.0“ am Samsung Staubsauger Roboter?

Ihr selbstfahrender Staubsauger verfügt auf der vorderen Schmalseite über diesen Sensor. Er erkennt in einem 170 °-Radius voraus evtl. Hindernisse. Diese können dabei sogar entweder extrem schmal oder klein sein. Das kleine Bauklötzchen oder ein Stuhlbein wird vom Samsung Saugroboter „gesehen“ und auf der Reinigungsfahrt ausgespart. Sie können sich bei Ihrem Samsung Staubsauger Roboter auf intelligente und sichere Navigation im Raum verlassen. Auch empfindliche Hindernisse (der schlafende Hund, die kostbare Porzellan-Bodenvase) werden nicht angefahren und beschädigt.

 


Wie setze ich meinen Samsung Saugroboter in Betrieb?

Ihr selbstfahrender Staubsauger kommt unaufgeladen zu Ihnen. Er benötigt eine Aufladung von etwa 180 Minuten an der Ladestation. Diese Ladestation findet ein Samsung Saugroboter selbst. In der Fülle der verschiedenen Samsung Staubsauger Roboter finden sich selbstverständlich auch diejenigen, welche nach erfolgter Neuaufladung ein begonnenes Programm beenden.

Wahlweise bedienen Sie Ihren Samsung Saugroboter per Fernbedienung oder direkt am Gerät. Sie können dabei auf zeitgesteuerte oder freie Programme zugreifen. Ihr selbstfahrender Saugroboter arbeitet so, wie Sie dies wollen und brauchen.

 

Wie saugt wo Ihr neuer Samsung Staubsauger Roboter?

Mit jedem Samsung Saugroboter erhalten Sie einen Helfer, der Ihnen Zeit für andere Dinge ermöglicht. Ein selbstfahrender Saugroboter lohnt sich dabei privat oder auch gewerblich. Insbesondere Büroraumflächen lassen sich wunderbar von Schmutz durch Samsung Saugroboter befreien. Die menschliche Reinigungskraft erhält dadurch mehr Zeit für andere nötige „Putzarbeiten“. Ein selbstfahrender Staubsauger ist zeitenunabhängig nutzbar. Wenn die Menschen das Gebäude verlassen, übernimmt er die Saugarbeit und am nächsten Tag empfangen perfekte Böden die Hereinkommenden.

Selbst Trainingshallen oder auch Therapeutische Einrichtungen werden durch Samsung Staubsauger Roboter optimal gepflegt.

Weil große und freie Flächen ungehindert von Ihrem Samsung Saugroboter durchfahren werden, ist hier auch eine längere Akkulaufzeit festzustellen.

In der Wohnung ist ein selbstfahrender Staubsauger über mehrere Etagen zu nutzen. Dabei nimmt er in jedem neuen Raum eine Aufzeichnung der Zimmerdecke vor und speichert sie für die Saugarbeit. Geschlossene Zimmertüren hindern die Samsung Saugroboter am Verlassen der Räume. Wollen Sie jedoch mehrere in einem Arbeitsprozess pflegen, bleiben diese Türen offen.

Natürlich erkennt ein selbstfahrender Staubsauger auch Treppen und dreht vor einem drohenden Absturz frühzeitig ab.

Ebenfalls stellt ein selbstfahrender Staubsauger den Untergrund fest, auf dem er läuft. Hartböden, wie Fliesen, Laminat, Parkett oder PVC und verschiedenste Teppichqualitäten bearbeitet ein Samsung Saugroboter mit unterschiedlichen Modi. Der Samsung Staubsauger Roboter passt seine Saugleistung so perfekt an, dass Verbrauchseinsparungen möglich sind.


Welche Besonderheiten bietet ein selbstfahrender Staubsauger von Samsung noch?

Evtl. sind in Ihrem Haushalt Haustiere mit Fell. Deren jahreszeitlich immer wieder stärker ausgehende Haare sind für manchen Staubsauger ein Problem. Samsung Saugroboter stellen Ihnen ein Gerät besonders für diesen Zweck zur Seite. Ein solcher Samsung Saugroboter verfügt über eine selbstreinigende Bürste. In Art einer Spirale werden hier die aufgewickelten Haare zur Mitte dieser Bürste transportiert. Dort schneidet der Samsung Staubsauger Roboter die Haare klein, so dass sie abschließend in die Schmutzkassette gesaugt werden.

Unterschiedliche Bodenbeläge oder Reinigungsprogramme verursachen im Samsung Staubsauger Roboter unterschiedliche Lautstärken. Ihr selbstfahrender Staubsauger von Samsung ist selbst im stärksten Saugmodus angenehm wahrzunehmen. Ein Flüsterbetrieb im Optimalfall ermöglicht sogar das Saugen in Ruhezeiten. Programmieren Sie eine Startzeit am Samsung Saugroboter vor und wachen morgens in gesaugter Umgebung auf.


Welche Fernbedienungsfunktionen lassen Samsung Staubsauger Roboter zu?

Ihr neuer selbstfahrender Staubsauger aus dem höherpreisigen Segment ist natürlich per Smartphone oder Tablet von ausserhalb zu steuern. In Abwesenheit der Familienmitglieder geben Sie über Ihr Smartphone oder Tablet dem Samsung Staubsauger Roboter das „Startsignal“ zum saugen.

Dieser Samsung Staubsauger Roboter wird von Ihnen mittels Fernbedienung und „Laser Pointer“ direkt zu einer bestimmten Stelle dirigiert. Erst hier angekommen beginnt der Samsung Staubsauger Roboter seinen kleinen, punktgenauen gründlichen Dienst.

Es ist eigentlich keine Reinigung geplant und überraschend kündigt sich Besuch an. Aktivieren Sie den Samsung Saugroboter von dort aus, wo Sie sind und beim Eintreffen des Besuches ist die Wohnung präsentabel.

Über WIFI SmartControl beginnt Ihr selbstfahrender Staubsauger per Fingertip den ausgewählten Raum zu säubern. Sollten Sie bereits Besitzer einer „Alexa“ sein oder diese zukünftig erwerben, übernimmt diese die Befehle für Ihren Samsung Staubsauger Roboter.

 

Ein selbstfahrender Saugroboter und noch viel mehr Informationen

Mit der Freude an der abgenommenen Arbeit durch Samsung Saugroboter verbindet ein selbstfahrender Staubsauger noch spezielles Design. Angelehnt an die Optik der Science Fiction Figuren „Darth Vader“ und „Sturmtruppler“ ist je ein selbstfahrender Staubsauger erhältlich. Die Maskendarstellung verführt beim Zuschauen der Arbeitsfahrt Ihres Samsung Saugroboter unwillkürlich zum lächeln.

Dass bei aller Designfreude hier trotzdem die Technik nicht vernachlässigt wird, beweist Ihr selbstfahrender Staubsauger bei jedem Einsatz.

Deshalb werden Allergiker die Vorteile selbstfahrender Staubsauger zu schätzen wissen. Dort, wo sehr regelmäßig gesaugt wird, ist die Raumluft deutlich sauberer. Hausstaub, Milben und Tierhaare gelangen im Samsung Staubsauger Roboter erst durch einen Filter in die Schmutzkassette. Hier ist Ihr selbstfahrender Staubsauger mit zwei verschiedenen Filtersystemen erhältlich. Bereits die günstigeren Modelle der Samsung Staubsauger Roboter verfügen über auswechselbare Schaumstoff-Filter. Einen Hepa-Filter mit noch stärkerer Reinigungswirkung der Ausblasluft hat dagegen ein selbstfahrender Staubsauger aus dem höchsten Preissegment.

Ihr selbstfahrender Staubsauger wird in jedem Raum kleine Höhenunterschiede bewältigen. Deshalb sind Samsung Staubsauger Roboter teilweise mit „Easy-Pass-Rädern“ ausgerüstet. Diese im Durchmesser 10,5 cm hohen Rädern erlauben dem Samsung Saugroboter eine „Bodenfreiheit von 15 mm. Sorgfältiges Wegräumen von Anschlusskabeln entfällt. Bodenschwellen überfährt der Samsung Staubsauger Roboter problemlos und flache Hindernisse werden einfach überwunden.

Ein selbstfahrender Staubsauger verfügt über kein reichhaltiges Zubehör. Dennoch ist ein Reinigungs-Set ebenso erhältlich, wie Ersatzfilter und zusätzliche „Virtual Guards“.

 


 

Samsung vr20 K9000ub Roboter Staubsauger Powerbot Essential, blau/schwarz

€ 247,49*€ 287,49inkl. MwSt.
*am 13.12.2018 um 6:20 Uhr aktualisiert

 

 

 

 

 

 

weiter zur Kategorie > Vileda Staubsaugroboter <

Samsung Saugroboter
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Inhaltsverzeichnis